Das ZENTAI-Augenakupunktur-Konzept – eine alternative Augenheilkunde

Behandle das Auge, behandle den Menschen

Wir bieten Hilfe für Menschen mit Augenerkrankungen oder Augenleiden.
Die Augen-Akupunktur nach Boel verbinden wir mit den Erkenntnissen anderer alternativer Naturheilmethoden zu einem fachlich fundierten Behandlungskonzept (zur Stärkung der …

Das ZENTAI-Augenakupunktur-Konzept – eine alternative Augenheilkunde

Wir bündeln Kompetenzen verschiedener alternativer Heilmethoden für mehr Erfolg.
Jede Behandlung setzt ein ausführliches Gespräch und eingehende Untersuchungen voraus. Ganzheitliche Erfassung des Menschen und das Verstehen seines Beschwerdebildes ermöglichen uns, das Behandlungskonzept auf Ihre individuelle Situation abzustimmen.

Augen-Akupunktur (nach Boel)

Akupunktiert werden augenferne Punkte an Beinen, Armen und am Kopf. Es werden bei dieser Methode keine Akupunkturnadeln am Auge platziert! Die besten Punkte international bewehrter Akupunktursysteme werden hierbei effektiv kombiniert, um ihre Heilkraft zu verstärken.

Kräutermedizin

Chinesische Kräuterrezepturen und einheimische Kräuter verbessern Ihren Stoffwechsel in den Augen und im gesamten Körper.

Vitalstoffmedizin

Bestimmte Mineralstoffe, Vitamine und Pflanzenstoffe helfen gezielt die Funktionen Ihrer Augen zu verbessern.

Diätetik – Chin. Ernährungsmedizin

Wussten Sie, dass Sie Ihre Augen besonders nähren können?
Wir vermitteln Ihnen wie das geht.

Gesundheitscoaching

Was können Sie im Alltag unternehmen, um Ihre Sehkraft zu bewahren?
Die Augenakupunktur wird in vielen Fällen ergänzend zu einer schulmedizinischen Behandlung angewandt. In anderen Fällen, wenn der Augenarzt nicht mehr weiter weiß, stellt sie eine sinnvolle medizinische Alternative dar.

Wir behandeln mit Augenakupunktur folgende Augenleiden:

• Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
• Augenleiden durch Diabetes (diabetische Retinopathie)
• erhöhter Augeninnendruck (Grüner Star, Glaukom)
• Netzhauterkrankungen
• Kurzsichtigkeit (bei Kindern und Jugendlichen bis 20 Jahre)
• Weitsichtigkeit
• Augenschmerz
• Trockenes Auge (Sicca-Syndrom)
• Gerötete, juckende und tränende Augen
• Entzündliche und degenerative Erkrankungen des Sehnerves
• Gefäßerkrankungen des Auges
• Netzhautablösungen und Netzhautblutungen nach der augenärztlichen Laserung
• Sehstörungen nach Unfällen, Operationen und Vergiftungen
• Sehbehinderung nach Schlaganfällen
• Drusenpapille
• Uveitis
• Retinitis
• chronische Bindehautentzündung (Konjunktivitis)
• Trübung der Augenlinse (Katarakt, grauer Star)
• Sjörgren-Syndrom
• Sehstörungen ungeklärter Ursache